Dreharbeiten Klaus-D.

Vor der RolleBekannt aus Funk und Fernsehen, sagen die Einen, Andere Was für eine geile Rampensau. Wie dem auch sei, hier die Geschichte nach dem Motto Ich war jung und brauchte das Geld. Es müsste das Jahr 2004 gewesen sein, als ich aus der Laune heraus mit meinem Arbeitskollegen Christian H. an einem Casting in Hamburg teilgenommen habe. Und was soll ich sagen, ich bekam einige Monate später meine erste Rolle bei RTL. Das Strafgericht mit dem Richter Ulrich Wetzel und einem Text der einfach nicht sitzen wollte. Aber dieses habe ich doch noch nach anfänglicher Nervosität, wie ich finde, gut gemeistert. Das Strafgericht ist eine sehr interessante und spannende Erfahrung für mich gewesen. Aber danach war auch erst mal Pause mit Fernsehen. Ende 2006 und Anfang 2007 ging es so richtig zur Sache. Da ist dann eine Rolle nach der anderen gekommen. So wie z.B. der Werbespot für Alice, Werbefotos für ein Fachmagazin und einige Nebenrollen in interessanten Fernsehproduktionen. Und der tollste Nebeneffekt dabei ist, dass man viele Interessante Leute kennen lernt.

Marleen Lohse

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Marleen LohseDie Dreharbeiten im Hotel Atlantic unter der Leitung des Regisseur Torsten Wacker für den Spielfilm Kein Sex ist auch keine Lösung mit den hochkarätigen Schauspielern Corinna Harfouch, Stephan Luca und Marleen Lohse, fanden bei meinem Einsatz am Abend und in der Nacht statt, um den Hotelablauf nicht zu stören.
Wer den Roman der Hamburger Schriftstellerin Mia Morgowski kennt, kann sich gut vorstellen wie der Film wird. Das Buch ist zum Bestseller geworden und der Film wird bestimmt auch ein Erfolg.

Paul Kuhn

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Paul KuhnErst vor wenigen Monaten hat Paul Kuhn eine Besondere Auszeichnung bekommen, den Echo Jazz für sein Lebenswerk.  Aktuell dreht Paul Kuhn den Fernsehfilm Etwas Besseres als den Tod nach dem Buch von Ruth Toma. Hier ergab sich für mich die Möglichkeit bei gemeinsamen Dreharbeiten in Hamburg Ihn auch persönlich kennen zu lernen. Musik konnten wir aber am Set nicht machen :-)

Bernie Kuhnt

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln
Berni KuhntConny Niedrig und Bernie Kuhnt spielen die Kommissare, die in realitätsnahen Fällen ermitteln. Es reizte mich auch in dieser erfolgreichen Serie einmal mitwirken zu können. Die Dreharbeiten haben wie immer riesen Spaß gemacht und das gesamte Team ist mega nett gewesen.

Frank Vockroth

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Frank VockrothFrank Vockroth absolvierte seine Schauspielausbildung in Hamburg und Los Angeles. Mit dem 2,05 Meter großen Hünen stand ich schon einige male vor der Kamera. Mit Frank macht es richtig Spaß zusammen zu arbeiten. Mit Ernst bei der Sache, aber auch immer zu einem Späßchen aufgelegt. Das hat er bestimmt von Ritas Welt, wo er mit dem Ensemble den deutschen Comedypreis bekommen hat

Harald Maack

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Harald MaackHarald Maack,
der als Wachhabender Jörn Wolle Wollenberger in der ZDF Serie Notruf Hafenkante im Dauereinsatz ist, stand jetzt auch für Der Dicke vor der Kammera und ich bin auch wieder mal dabei gewesen.

Mads Mikkelsen

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Mads MikkelsenJames Bonds Ex-Gegner Mads Mikkelsen in Casino Royale und Tim Seyfi habe ich bei den Dreharbeiten in Hamburg für den Thriller Die Tür getroffen. Wir haben leider nur eine kurze Szene in einer Bar gehabt. Bei diesem spannenden Thriller mit herausragenden Darstellern hätte mir eine größere und längere Rolle doch gut gefallen :-)

Ann-Cathrin Sudhoff

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Ann Cathrin SudhoffBei Schutzengel, (Regie: Peter Fratscher) spielte ich einen Spusi (Spurensicherung). Hier stand ich an unterschiedlichen Tatorten mit Ann-Cathrin Sudhoff vor der Kamera. Die Dreharbeiten haben immer Spaß gemacht, und für mich ist es mal etwas ganz Neues gewesen, vor der Kamera als Spusi tätig zu sein.

Armin Rohde

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Armin RohdeIch kann mich noch immer gut an die Texte von Armin Rohde erinnern, die er in LOLA RENNT gesprochen hat ... einfach klasse. Bei den Dreharbeiten für den sechsten Film in der Reihe Nachtschicht mit dem Arbeitstitel Blutige Stadt ,aus der Feder von Lars Becker, der auch wieder Regie führt, haben wir uns einige Nächte um die Ohren gehauen. Armin ist immer für einen Scherz aufgelegt, ob mit den Darstellern oder mit den Komparsen. Da geht eine Nachtschicht schon mal schnell zu Ende.

Rhea Harder

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Rhea HarderRhea Harder, die in Ost-Berlin aufgewachsen ist, bekam 1994 ihr erstes Engagement für eine Fernsehrolle in Strassen von Berlin. Danach eine Hauptrolle bei Gute Zeiten, Schlechte Zeiten, die sie fast 6 Jahre (bis 2001) als Flo Spira spielte. Als Rhea schwanger wurde, liefen gerade die Dreharbeiten zu Berlin Berlin. Sie spielte mit dickem Bauch noch bis zum 9. Monat die Sarah. Die Buchhalterin Valerie in Alles ausser Sex spielte sie, bevor es jetzt zur erfolgreichen ZDF-Vorabendserie Notruf Hafenkante ging. Hier ist sie die junge Streifenpolizistin Franzi.

Sanna Englund

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Sanna EnglundNotruf Hafenkante ... Sanna Englund aus Heidelberg spielt in der ZDF-Serie die Oberkommissarin Melanie Hansen. Hier habe ich einen ganz normalen Bürger gespielt, der auf dem Polizeirevier nach dem Weg fragt. Es ist auch mal schön, ohne Text als Komparse ans Set zu fahren und alles auf sich zukommen zu lassen. Wie fast immer hat es auch hier ein Foto gegeben. Unter anderem hat Sanna auch schon bei Die MusterknabenDie Cleveren und SOKO Leipzig mitgespielt, um nur einige zu nennen.

Yvonne Catterfeld

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Yvonne CatterfeldVor kurzem hat mir Thomas Gottschalk geschrieben Be cool Klaus, mein jetziges Lebensmotto. Und schwups hat es ein Angebot gegeben, mit Yvonne Catterfeld vor der Kamera zu stehen. In dem Spielfilm Wenn Liebe doch so einfach wäre. Dieses habe ich unheimlich gern gemacht, die Dreharbeiten am Schloß Reinbek haben sehr viel Spaß gemacht und wir haben gut gelacht :-)

Robert Atzorn

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Robert AtzornAls Jugendlicher hat mich Götz George in Tatort als Kriminalhauptkommissar Horst Schimanski begeistert. Heute ist es Robert Atzorn, und wie soll es da anders kommen, dass ich auch hier einmal vor der Kamera eingesetzt werde. Klaus-D. als Zivilfahnder, das hat Spaß gemacht. Die Dreharbeiten haben bei herrlichem Sonnenschein in Hamburg stattgefunden, und Robert Atzorn ist unheimlich sympathisch.

Herbert Feuerstein

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Herbert FeuersteinFür den neuen Calgonit Werbespot ist Herbert Feuerstein der neue Calgon - Mann. Die Dreharbeiten im Studio Hamburg sind schwer zu beschreiben, warum? Herbert Feuerstein erzählt zwischen neuen Kameraeinstellungen einfach mal einen Witz oder albert rum und unterhält so alle am Set, diesen Humor in Worten zu beschreiben ist schwer. Die Zeit ist aber dadurch wie im Flug vergangen und wir haben eine Menge Spaß gehabt. Fazit, der Mann ist einfach klasse.

Kai Wiesinger

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Kai WiesingerKai Wiesinger habe ich bei den Dreharbeiten zum Zweiteiler, Arbeitstitel Hafen der Hoffnung, die letzte Fahrt der Wilhelm Gustloff, kennen gelernt. Es ist ein Flüchtlingsdrama, wo im Januar 1945 ca. 9300 Menschen ums Leben gekommen sind. Der Film orientiert sich an historischen Fakten mit fiktiven Figuren. Erzählt wird aus der Perspektive eines zivilen Kapitäns, Hellmut Kehling, der von Kai Wiesinger gespielt wird. Wir haben bei gutem Wetter einige Tage geschwitzt, aber es ist eine neue Erfahrung für mich gewesen, die Spaß gemacht hat.

Hans Peter Korff

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Hans Peter KorffHans Peter Korff ist vielen besser bekannt als Siegfried Drombusch, und in der Kinderserie Neues aus Uhlenbusch spielte Hans-Peter Korff den freundlichen Briefträger Onkel Heini. Viele der Kinderdarsteller sind heute noch bekannt, vor allem Moritz Bleibtreu. Dieses Foto wurde auf dem Schloß Glücksburg bei den Dreharbeiten zu Der Fürst und das Mädchen gemacht, wo ich einen Bodyguard gespielt habe der den Firsten bewacht.

Maximilian Schell

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Maximilian SchellDa hätte ich im Traum nicht dran gedacht, einmal mit dem Oscar Preisträger Maximilian Schell vor der Kamera zu stehen. Im alten Valentino’s (Hamburg) zu den Dreharbeiten Der Fürst und das Mädchen ist es der Fall gewesen. Zum Glück habe ich dieses als Erinnerung auch gleich im Bild festgehalten.

Verdachtsfälle

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

In der Serie Verdachtsfälle die von der Filmpool -Fernsehproduktion für den Sender RTL in Köln produziert wird, werden beschuldigte Personen sowie ganze Familien in spannenden Fällen gezeigt. Die Geschichte ist im Gegensatz zu vielen anderen Serien frei erfunden und fast alle Personen werden von Laiendarstellern gespielt. Wir haben in nur 4 Tagen einen Zeitraum von fast 10 Tagen gedreht, was für alle ein strammes Programm bedeutete. Die Unterbringung in einem 4 Sterne Hotel sowie das Super Team entschädigte doch für die langen Tage.
Fazit für mich: Mit dem Team würde ich immer wieder drehen.

Petra Kleinert

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Petra KleinertMit der Schauspielerin Petra Kleiner verbinden mich nicht nur die gemeinsamen Dreharbeiten, wir sind auch der gleiche Jahrgang :-)

Petras wohl bekannteste Rolle ist die der Kommissarin Ellen Ludwig in der RTL-Krimiserie Doppelter Einsatz. Aber auch als Eva Kowalski in der Serie Sperling, Polizeiruf 110, Unser Lehrer Doktor Specht, Tatort sowie vielen anderen Filmen macht es Spaß Petra zu sehen.

Uwe Fellensiek

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Uwe FellensiekViele kennen Uwe Fellensiek noch aus dem Spielfilm Manta, Manta der Anfang 1991 großen Erfolg hatte oder spätestens aus SK Kölsch. Zur Zeit steht Uwe in Hamburg vor der Kamera und spielt einen Schlagersänger. Ich selbst spiele einen Beisitzer im Gericht.

Jan Fedder

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Jan FedderUnter dem Arbeitstitel Hannes der Müllionär spielt Jan Fedder in der Hauptrolle den Hannes. Ich bin für einigen Einstellungen in Hamburg gebucht worden, hier hätte ich mit Jan gern noch einige Tage mehr gedreht.

Julia Koschitz

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Julia KoschitzDie nette Julia Koschitz spielt in Die kleinen Dinge des Lebens (Arbeitstitel) an der Seite von Oliver Mommsen. Wir haben uns super am Drehort bei Sonnenschein verstanden. So hat arbeiten mal wieder richtig Spaß gemacht.

Uwe Kockisch

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Uwe KockischStarbesetzung für den Fernsehfilm Der Hoteldetektiv: Uwe Kockisch, Barbara Auer, Birge Schade und Judy Winter stehen bei Thorsten Näter in Hamburg vor der Kamera. Barbara Auer und Uwe Kockisch kannte ich schon von einigen anderen Produktionen, aber die Zeit für ein Foto mit Uwe ist einfach nicht gewesen. Im Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg haben wir diese zum Glück gefunden.

Minh-Khai Phan-Thi

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Minh-Khai Phan-ThiMinh-Khai Phan-Thi ist vielen von dem Musiksender VIVA bekannt. Dass sie auch als Schauspielerin tätig ist, habe ich leider erst bei den letzten Dreharbeiten zu Reihe Nachtschicht erfahren, als wir uns dort getroffen haben. Wir hatten auch nur wenige Szenen gemeinsam vor der Kamera, die aber bestimmt gut geworden sind :-)

Fabian Harloff

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Fabian Harloff2000 wurde im Fernsehen Die rote Meile ausgestrahlt, und seither bin ich auch ein Fan des Hamburger Schauspielers Fabian Harloff. Es hat sehr lange gedauert, bis wir mal zusammen vor der Kamera stehen konnten, aber wer mich kennt *fg* "wo ein Wille ist ..." Es freut mich sehr, dass wir dieses Foto bei Dreharbeiten in Hamburg-Altona zur ZDF-Serie Notruf Hafenkante, in der Fabian den Notarzt Dr. Philipp Haase spielt, machen konnten.

Die Pfefferkörner

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

PfefferkoernerDie Pfefferkörner ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Kinderserien, wie ich erfahren habe. Ein Kinder-Team nimmt die Ermittlungen auf, um Diebe, Umweltsünder, Betrüger, Hehler, Drogenschmuggler oder andere dubiose Zeitgenossen aufzuspüren und der Polizei zu übergeben.
Diese Krimigeschichten produziert das Studio Hamburg im Auftrag der ARD unter redaktioneller Federführung des NDR. Die Serie hat auch schon einige Nominierungen und Auszeichnungen bekommen, was sehr zu bewundern ist. Als Familienvater finde ich dieses einfach klasse, und so habe ich dort auch gern mitgespielt. Als Polizist der den Kindern hilft.

Jochen Horst

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Jochen HorstJochen Horst sollte doch auch jeder kennen, spätestens, wenn er Der hat doch Balko gespielt hört. Jochen hat aber viel mehr Filme gemacht. Ich möchte diese hier auch nicht alle aufzählen. Das gibt es auf anderen Seiten. Bei Let’s Dance, moderiert von Hape Kerkeling und Nazan Eckes, schaffte er es mit seiner Tanzpartnerin Sofia Bogdanova leider nicht ins Halbfinale. Macht nichts, dafür sind seine Filme klasse. Dieses Foto wurde nach Drehschluss in Hamburg für den Film Späte Rache gemacht.

Tilo Prückner

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Tilo-PruecknerRobert Atzorn hatte einen Partner beim Tatort und der wurde von Tilo Prückner gespielt, zur Erinnerung haben wir beim letzten Tatortdreh ein Erinnerungsfoto gemacht. Tilo Prückner ist immer für einen guten Scherz aufgelegt gewesen und es hat Spaß gemacht mit Ihm auch mal länger zu plaudern.

K11 Kommissare im Einsatz

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

K11 Gerrit GrassHäufig werde ich Privat gefragt, wann ich mal wieder im Fernsehen zusehen bin und am Mittwoch den 2. Mai 2007 um 19:45 Uhr ist es auf Sat 1 wieder soweit gewesen. Bei K11 Kommissare im Einsatz in der Folge Die geerbte Pornowohnung. Die Storie: Ein ehemaliger Krimineller vererbt Michael Naseband eine Wohnung und eine ominöse DVD. Schnell stellt sich heraus, dass die Wohnung als Drehort für Vergewaltigungspornos diente! Die DVD dokumentiert eines der perversen Schauspiele: Ein maskierter Mann fällt brutal über sein benommenes Opfer her. Warum ließ der Verstorbene dem Kommissar das Material zukommen? Und wer ist der Maskenmann?
So, mehr wird nicht verraten. Viele Grüße Euer Klaus

Francis Fulton Smith & Michael Mendl

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Francis Fulton Smith und Michael MendlFrancis Fulton Smith & Michael Mendl gehörten mit zur Starbesetzung des Zweiteilers Die Gustloff. Da mich Francis Fulton Smith in einer Szene wo er von Bord kommt nach dem Weg fragt, fragte ich natürlich in einer Drehpause nach einem Foto :-) Das ist eine schöne Woche gewesen wo ich auch einiges beim Film dazu gelernt habe.

Barbara Auer und Matthias Brandt

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Matthias Brandt und Barbara AuerBarbara Auer die für ihre Rolle Der Boß aus dem Westen die Goldene Kamera bekommen hat habe ich bei dem Dreharbeiten zu Vier sind einer zuviel zusammen mit Matthias Brandt in Hamburg Harburg am Set getroffen. Nach Drehschluss haben wir ein Foto zur Erinnerung gemacht.

Vanessa Hessler

Veröffentlicht in Dreharbeiten-Klaus-D

Vanessa HesslerAn einem kalten Tag im Dezember 2006 wurde in einer Hamburger Altbauwohnung der Alice TV-Spot Party gedreht. Um Vanessa Hessler, die einen Tag zuvor von Mailand nach Hamburg geflogen wurde, herrschte an diesen Tag hektisches Treiben. Ca. 80 Personen waren am Set. Der italienische Regisseur und Werbestar Ago Panini leitete den Dreh und gab genaue Anweisungen zum Ablauf und den Details bei jeder Szene. Ago Panini hat bereits für Top-Marken wie Mercedes, BMW und Coca Cola gedreht. Die aufwendigen Dreharbeiten dauerten bis in den späten Abend hinein, so dass Vanessa Hessler nur zum arbeiten Hamburg kennen gelernt hat. Am nächsten Tag flog Sie schon zurück nach Mailand. Aber zum Glück hatten wir noch die Zeit gefunden ein schönes Foto zu machen.